Mittwoch, 18. Juni 2014

Grüner Smoothie mal in lila

Hallo, ihr Lieben!

Smoothies sind zurzeit voll im Trend. Ob mit Beeren, ganz exotisch oder doch mit Früchten der Heimat, die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Was aber im Moment total im Kommen ist, sind sogenannte "grüne Smoothies". Das heißt, neben Obst sind auch Zutaten wie Spinat, Grünkohl oder Sellerie (und so weiter) mit dabei. Hört sich nicht ganz so lecker an? Ist es aber!

Das optimale Rezept gibt es nicht, dafür sind die Geschmäcker viel zu unterschiedlich und die Vielfalt zu groß - da gilt: Rumprobieren! Für euch habe ich heute mein persönliches Lieblingsrezept mitgebracht, das unwiderstehlich schmeckt, unglaublich gesund ist und gleichzeitig auch noch statt macht - die optimale Zwischenmahlzeit!

Zutaten
- ergibt 2 große oder 4 kleine Smoothies -

  • 3 Stangen Sellerie
  • 1/3 Gurke
  • 1 kleinen Becher Naturjoghurt (150g)
  • in etwa 2cm dicke Scheibe Ananas
  • eine großzügige Hand voller Beeren (ich habe eine Tiefkühlbeerenmischung verwendet, wahlweise auch frische Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Himbeeren)
  • 100g Kokosnusscreme (gibt es in Dosen, Kokosnusscreme und -wasser gemischt)
  • 1/2 Banane
  • 5 Eiswürfel 

Zubereitung


 


Hierzu gibt's nicht viel zu sagen - alles in mixergerechte Stückchen schnippeln und in den Mixer schmeißen. Mixen, Fertig. Beliebig mit Beeren, Obst und/oder Pfefferminzblätter servieren.



 An Guadn!







Alles Liebe,
Euer Laurettchen

Kommentare:

  1. Smuuuusiii!! :D Okay, jetzt hab ich Appetit. Aber heute kann ich nicht einkaufen... Naja, morgen dann ;)

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, ein Smusi! ;) War doch gar nicht mal so schlecht, den du bei mir getrunken hast, oder? Und ich persönlich fand den Rote-Beete-Erdbeer-Bananen-Smoothie ja auch nicht schlecht ;)

    AntwortenLöschen