Mittwoch, 11. September 2013

10 Dinge für den perfekten Start ins neue Schuljahr

Hey, meine Lieben! 

Es geht wieder los *würg*. Auch für die letzten Schüler beginnt nun wieder die Schule, aus mit den Sommerferien... so richtet sich mein heutiger Blog wohl auch ausschließlich an die Schüler unter euch - auch, wenn vielleicht der ein oder andere Tipp für die Arbeitenden dabei sein könnte ;)


Um euch euren Schulstart so schön und entspannt wie möglich zu gestalten, habe ich euch hier eine kleine Liste mit '10 Dinge für den perfekten Start ins neue Schuljahr' zusammen gestellt und hoffe, dass sie dem ein oder anderem von euch ein wenig helfen ;)


1. Schule ist Bildung

Ob man's glauben will, oder nicht, aber manche Kinder wären froh darüber, in die Schule gehen zu dürfen.  Jaja, denken sich da wohl viele, wie oft man das schon gehört hat. Aber es ist wirklich so. Weder Lehrer, noch sonstwer möchte dir etwas Böses, so schwer es manchmal auch zu glauben ist. Schule gibt dir die Möglichkeit zur Bildung, was dir wiederum für Später die Möglichkeit gibt, einen anständigen Beruf auszuüben. Und wer möchte nicht einmal viel Geld verdienen, um die Welt zu umreisen, ein eigenes Haus zu haben und grenzenlos Shoppen gehen zu können? ;) Wenn du diesen Gedanken im Hinterkopf behaltest, ist es vielleicht auch leichter, seine Ziele zu erreichen.

2. Vorsätze machen und Ziele setzen

Dementsprechend sollte man sich am Anfang eines jeden Schuljahres ein paar Minuten Zeit nehmen, um sich Gedanken darüber zu machen, was man erreichen möchte. Möchte ich mein Zeugnis verbessern? Nehme ich mir vielleicht vor, mich einmal pro Stunde zu melden? Schaffe ich dieses Jahr vielleicht doch die 3, statt der lästigen 4, in dem Fach, das ich doch eigentlich so hasse? Welchen Beruf möchte ich später einmal ausführen und welches Wissen brauche ich dafür? Nehme ich mir vor, meine Hausaufgaben öfter selbst zu machen, satt sie bei irgendwelchen Klassenkameraden abzuschreiben?
Schreibe dir eine Liste, in der du eindeutig deine Vorsätze und Ziele formulierst und führe sie dir regelmäßig vor Augen, indem du sie dir zum Beispiel über deinen Schreibtisch, oder vorne in deinen Ordner klebst, denn solche Listen geraten sonst viel zu schnell in Vergessenheit oder gehen bei dem ganzen Schulstress auch schnell mal 'aus Versehen' unter.

3. Mit dem letzten Schuljahr abschließen

Um erfolgreich ins nächste Jahr zu starten ist es wichtig, mit dem letzten Jahr abzuschließen. Geht noch einmal grob durch den Stoff der Fächer, bevor du Platz schaffst und die Materialien vom letzten Schuljahr wegräumst. Sei es in den Mülleimer oder in einen Ordner/eine Kiste, damit du zu einem späteren Zeitpunkt nachschlagenkannst, bleibt dir überlassen. So schaffst du genug Platz für deine neuen Schulsachen und eine gute Grundlage für ein geordnetes System.

4. Optimistisch bleiben! 

Ganz wichitg, um nicht in schlechter Laune und Murren zu versinken, ist es, otimistisch zu bleiben, so schwer das auch zu sein scheint. Denk daran, dass bald wieder Ferien sind und du an den Wochenenden kleine Pausen einlegen kannst! Und vor allem, denk daran, dass du in der Schule deine Freunde wieder siehst und mit ihnen sicherlich wieder viel Spaß haben kannst! Sind es nicht unsere Freunde, die den Alltag manchmal ganz schön bereichern können?

5. Rechtzeitige Vorbereitung

Wenn du erst am letzen Tag anfängst, deine Tasche zu packen, dann bricht nur unnötig Stress aus. Schaue stattdessen voraus und beginne rechtzeitig, dich für das neue Schuljahr vorzubereiten. Ist die Schultasche gepackt? Das Outfit geplant? Das Federmäppchen gefüllt? Hast du dich nach Unterrichtsbeginn erkundigt?

6. Sich kleine Freuden bereiten

Wenn du dir ab und an kleine Freuden bereitest, wie zum Beispiel eine neue, trendige Sporthose, schöne Schuhe, ein neues Federmäppchen, oder einen süßen Terminplaner, wie z.B. den von NICI, dann kann der Schulalltag doch nur schön werden, nicht? Und sind es nicht die Kleinigkeiten, die uns eine solch eine Freude bereiten? ;)

7. Entspannungsabend

Was gibt es Schöneres, als es sich mal so richtig gut gehen zu lassen? Leg dir doch am Abend, bevor die Schule wieder losgeht, einen Entspannungsabend ein! Gsichtsmaske und Haarkur drauf und ab in die Wanne - dazu gibt's lecker duftende Bäder, die die Sinne verwöhnen! Danach eincremen, Haare einpflechten, Nägel lackieren, Beine rasieren - und zum Schluss mit 'ner Tasse Tee einen schönen Film ansehen, oder das Lieblingsbuch weiterlesen - und schon kannst du entspannt ins neue Schuljahr starten!

8. Pausenbrot

Wenn du dir jeden Morgen oder den Abend davor genug Zeit nimmst, um dir ein leckeres, gesundes Pausenbrot zu machen, macht der Schulalltag doch gleich doppelt so viel Spaß, oder nicht? ;) Vorschläge dafür sind Obstsalate, Vollkornbrot mit Joghurt und Bananen (und Honig, optimal), Knäckebrot mit Frischäse und Speck oder Vollkornbrot mit Frischäse und frischen Gurken. Selbstgemachte Müsliriegel mit den Lieblingsnüssen/ -obstsorten, von denen ihr ohne Ende Rezepte im Internet findet, können auch ein echtes Highlight in der Brotzeitbox sein! ;)

9. Sommerferien-Abschlussparty

Blicke positiv auf die Sommerferien zurück und freue dich darauf, nächstes Jahr genauso viel Spaß zu haben. Dafür kannst du z.B. eine kleine Sommerferien-Abschlussparty schmeißen, um die tolle Zeit mit deinen Freunden zu feiern - backt zusammen, geht an den See, picknickt - was auch immer dir einfällt!

10. Locker angehen lassen

Ganz wichtig, macht euch nicht zu viele Gedanken oder Stress. Wenn du die oben angeführten Punkte beachtest, oder du dir selber eine Liste mit Dingen schreibst, die du vor dem Schulbeginn noch unbedingt machen möchtest, kann doch eigentlich gar nicht mehr viel schief gehen. Halte dich an deine Vorsätze, dann kannst du das Schuljahr auch locker angehen lassen. Und vor allem: Geh am Abend zuvor rechtzeitig ins Bett, damit du am Morgen ausgeschlafen bist - da fällt das Aufstehen dann doch gleich viel lockerer! ;)

Das war's auch schon mit der Liste. Vielleicht war ja etwas dabei, was auch dir weiterhilft, um gut und voller positvier Gedanken (so schwer das auch zu sein scheint ;)) ins neue Schuljahr zu starten - ich wünsche euch allen einen wunderschönen Schulanfang und ganz viel Erfolg!!


Dicken Knuddler und alles Liebe,
eure Laura

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen